Essential Guide to Social City – Ein Facebook-Spiel von Playdom

Social City ist ein brandneues Facebook Stadtbauspiel von Playdom. Die Spieler können verschiedene Dinge erstellen, darunter Gebäude, Freizeit, Gelände, Residenzen und Verträge, die Waren erzeugen, die Ihnen wiederum Münzen verleihen. Wenn jeder Spieler aufleuchtet, erweisen sich neue Gebäude als erreichbar. Du beginnst mit einer kleinen Gitterfläche, kannst aber dein Spielfeld mit Spielgeld füllen oder mehr Facebook-Nachbarn bekommen. Social City ist eine der am schnellsten wachsenden Facebook-Spiele-Apps aller Zeiten. Im Spiel wirst du zum Bürgermeister deiner eigenen virtuellen Stadt. Das Spiel beginnt damit, dass der Spieler die Bevölkerung braucht, die auf rasender Basis von Ihren Gebäuden wächst. Wenn mehr Bevölkerung verfügbar wird, wird ein kleiner Marker über einem Haus oder einer Wohnung in Sicht kommen und angeben, dass mehr Menschen bereit sind, sich Ihrer Stadt anzuschließen. Als nächstes klicken Sie auf die Symbole, damit die Leute beitreten und Ihre Stadtbevölkerung wächst. Dies kann zu einigen Problemen führen, wenn die Stadt größer wird und manchmal Ihr Spiel verlangsamt und manchmal frustrierend wird. Um Geld (Münze) im Spiel zu verdienen, müssen Spieler Fabriken bauen. Du kannst nur ein paar Fabriken beim Start haben, aber wenn du auflevelst, wird dir mehr präsentiert. In den Fabriken müssen Sie Verträge abschließen, die alle Ihre Waren produzieren. Sie können Puffies Leckereien, Slinkies, Fernseher, Fahrräder, Stühle und so weiter machen, die Ihnen Münze geben, sobald sie fertig sind. Sie müssen auch Münzen verwenden, um die Waren zu fabrizieren, und sie können ablaufen, wenn Sie nicht online und verfügbar sind, sobald die Waren für die Lieferung bereit sind. Sie müssen entscheiden, welche Verträge Sie akzeptieren, wenn Sie eine lockere Art von Spieler sind, weil sie auslaufen, bevor Sie Ihr Geld abholen können, wenn Sie nicht spielen. Sobald der Vertrag abgeschlossen ist, können Sie die Fabrik auswählen und mit einer neuen beginnen. Ihre Bevölkerung braucht auch Freizeitaktivitäten und dies kann durch Gebäude, Sushi-Plätze, Bars, Parks, Fast Food, Tennis- und Basketballplätze und so bereitgestellt werden auf. Wenn Ihre Stadt wächst, wächst auch das Bedürfnis nach Freizeit, so dass Sie mehr von diesen Arten von Gebäuden benötigen, um all Ihren Bewohnern zu gefallen. Freizeitgebäude müssen auch zeitweise gereinigt werden, um das Freizeitniveau erhöht zu halten, was zusätzliches Klicken erfordert. Du kannst deine Stadt auch schmücken, indem du Fliesen erweiterst und Straßen hinzufügst. Social City ist ein fantastisches Facebook-Spiel, das es wert ist, gespielt zu werden. Schließlich ist es kostenlos. Wenn Sie spielen, können Sie kleine Sims beobachten, die sich in Ihrer Stadt bewegen und verschiedene Aktivitäten machen. Der einzige Nachteil des Spiels ist die extreme Menge an Klicken, die erforderlich ist, um Ihre Stadt in Ordnung zu halten, was im Laufe der Zeit frustrierend wird, wenn Sie ein riesiges Gitter (Stadt) haben. Sie können hunderte von Screenshots finden, um Stadt Layout Ideen zu bekommen als Anleitung, wie man schnell levelt oder in kürzester Zeit den meisten Geldbetrag bekommt.

Jim Marlbuck war von Anfang an ein Facebook-Gaming-Kenner. Wenn Sie nach Social City Screenshots, Anleitungen, Tipps Tricks suchen oder die besten Strategien von Social City Fans [http://www.socialcityfans.com] aus der ganzen Welt erhalten möchten, dann besuchen Sie die größte Fanseite bei [http : //www.socialcityfans.com]